Latest Entries »

Whether you consider a language “harsh” or “soft”-sounding depends on what you compare it to and the examples you look at. There are words that are more (dis)similar in certain languages, and putting an unrelated word next to a couple of related words will make the unrelated word stand out.

In this video you can see the harshness of German is exaggerated.
If you listen to me pronounce some of their examples you will see that with a different pronunciation, the German words already sound a lot less harsh.

aeroplane-avion-Flugzeug
surprise-sorpresa-Überraschung
butterfly-mariposa-Schmetterling
pen-pluma-Kugelschreiber
daisy-margarita-Gänseblümchen
ambulance-ambulancia-Krankenwagen
science-ciencia-Naturwissenschaften

The German words still stand out though, mainly because these words were picked wisely. In these examples, the German words are longer and more dissimilar. Note also that the video shows each word in three roman languages which are naturally more alike.

The examples I give at the end of my video demonstrate that using other words, German doesn’t sound all that ‘different’ or ‘harsh’.

balance- Gleichgewicht-equilibrio
pregnant- schwanger-embarazada
crotch-Schritt-entrepierna
happiness- Glück-felicidad
trail- Weg-sendero

Advertisements

What do you want to learn?

Vocabulary

sich beugen to bow, bend down
der Augenblick (-e) the moment(s)
küssen to kiss
die Lippe (-n) the lip(s)
trocken dry
heiß hot
sich aufrichten to sit up
weinen to cry
lautlos silent(ly)
offen open
das Auge (-n) eye(s)
das Gesicht (er) face(s)
sich bewegen to move
die Träne (-n) tear(s)
glücklich sein to be happy
jemanden ansehen to look at someone
das Wort (Wörter) word(s)
flüchtig fleeting
die Begegnung (-en) encounter(s)
das Abenteuer (…) adventure(s)
bunt colourful
die Stunde (-n) hour(s)
einsam lonely
der Abend (-e) evening(s)
die Flucht the escape
die Verzweiflung desperation, distress
die Leere emptiness
etwas wollen to want something
sich auf etwas verlassen to rely on something
jemanden verlassen to leave someone
plötzlich suddenly
nachdenken to ponder, reflect, contemplate
überhaupt absolutely
zerreißen to tear, break
verändern to change
sich schämen to feel ashamed, embarrassed
etwas aussprechen to voice something
burschikos boyish
unecht unreal

 

Exzerpt aus dem Buch „drei Kameraden“ von Erich Maria Remarque Excerpt from the book “three comrades” by Erich Maria Remarque
Ich beugte mich über sie. »Lieg mal einen Augenblick ganz still, aber beweg dich nicht.« I leaned over her. “Stay completely still for a moment, but do not move.”
Ich küsste sie. Ihre Lippen waren trocken und heiß. Als ich mich aufrichtete, sah ich, dass sie weinte. I kissed her. Her lips were dry and hot. When I sat up, I saw that she was crying.
Sie weinte lautlos, mit weit offenen Augen, und ihr Gesicht bewegte sich nicht. Die Tränen stürzten nur so hervor. She cried silently, with wide eyes, and her face did not move. The tears fell hard.
»Um Gottes willen, Pat…«

»Ich bin ja glücklich«, sagte sie.

“For God’s sake, Pat …”

“But I am happy,” she said.

Ich stand da und sah sie an. Es war nur ein Wort gewesen, aber es war ein Wort, das ich so noch nie gehört hatte. I stood there looking at her. It was just a word, but a word that I had never heard like this before.
Ich hatte Frauen gekannt, aber immer waren es flüchtige Begegnungen gewesen, Abenteuer, eine bunte Stunde manchmal, ein einsamer Abend, Flucht vor sich selbst, vor der Verzweiflung, vor der Leere. I had known women, but they had always been fleeting encounters, adventures, sometimes a colourful hour, a lonely evening, escape from oneself, from despair, from emptiness.
Ich hatte es auch gar nicht anders gewollt, denn ich hatte gelernt, dass man sich auf nichts anderes verlassen konnte als auf sich selbst und höchstens noch auf einen Kameraden. I wouldn’t have wanted it any other way, for I had learned that one could rely on nothing else but oneself, and at most a comrade.
Jetzt sah ich plötzlich, dass ich einem Menschen etwas sein konnte, einfach weil ich da war, und dass er glücklich war, weil ich bei ihm war. Now I suddenly realised that I could be something to a person simply because I was there, and that they were happy because I was with them.
Wenn man das so sagt, klingt es sehr einfach, aber wenn man darüber nachdenkt, ist es eine ungeheure Sache, die überhaupt kein Ende hat. If you say it like this, it sounds very simple, but when you think about it, it is a tremendous thing that has no end at all.
Es ist etwas, das einen ganz zerreißen und verändern kann. Es ist Liebe und doch etwas anderes. Etwas, wofür man leben kann. Für die Liebe kann ein Mann nicht leben. Für einen Menschen wohl. It is something that can tear and change one. It is love and yet something else. Something to live for. You cannot live for love. But you can live for a person.
Ich wollte etwas sagen, aber ich konnte es nicht. Es ist schwer, Worte zu finden, wenn man wirklich etwas zu sagen hat. I wanted to say something, but I couldn’t. It is hard to find words when you really have something to say.
Und selbst, wenn man die richtigen Worte weiß, dann schämt man sich, sie auszusprechen. Alle diese Worte gehören noch in frühere Jahrhunderte. And even if you have the right words, you are ashamed to voice them. All these words belong to earlier centuries.
Unsere Zeit hat für ihre Gefühle die Worte noch nicht. Sie kann nur burschikos sein – alles andere ist unecht. Our time does not yet have the words for its feelings. It can only be boyish – everything else is fake.

 

 

 

The waves are choppy in the morning, and sometimes in the evening as well
then the boat rocks back and forth badumbadum, and sometimes people fall in
 

Die Wellen sind am Morgen stuermisch, und manchmal auch am Abend
dann schaukelt’s Boot hin und her, und manchmal fallen Leute rein

I also recorded the vocabulary English to German for auditory purposes only (no wind in the background!), simply use a youtube video to audio converter to get the file downloaded. You can find this video here:

Vocab List:

the hiking das Wandern
to hike wandern
to go, to walk gehen
to walk, to run laufen
to go on a hike wandern gehen
I’m going on a hike ich gehe wandern
I am walking ich laufe
I am running ich renne
Up and down Bergauf, bergab
the gravel path der Schotterweg (die –e)
the road die Straße (die –n)
the way/route der Weg (die –e)
the path/trail der Pfad (die –e)
the hut die Hütte (die –n)
the shortcut die Abkürzung (die –en)
I took a shortcut ich habe eine Abkürzung genommen
straight-forward geradeaus
left links
right rechts
back zurück
it’s going uphill es geht bergauf/rauf
it’s going downhill es geht bergab/runter
it’s very steep es ist sehr steil
to get lost sich verirren
I got lost (literally: I have lost myself) ich habe mich verirrt
to find a path einen Pfad finden
I found a path after I got lost ich habe einen Pfad gefunden, nachdem ich mich verirrt hatte
The nature Die Natur
the environment die Umwelt
the (environmental) pollution die Umweltverschmutzung
the puddle die Pfütze (die –n)
the rock der Stein (die –e)
moss das Moos
moss is growing on the rock auf dem stein wächst Moos
the plant die Pflanze (die –n)
the flower die Blume (die –n)
the tree der Baum (die Bäume)
the forest der Wald (die Wälder)
the ditch/trench der Graben (die Graben)
the river der Fluss (die Flüsse)
the bridge die Brücke (die –n)
to cross a river einen Fluss überkreuzen/ überqueren
I am crossing a river ich überkreuze einen Fluss ÜBERQ
the stream/creek der Bach (die Bäche)
the alpine stream/mountain brook der Gebirgsbach (die Gebirgsbäche)
mud der Matsch / die Matsche / der Schlamm
it’s muddy es ist matschig/schlammig
the lake der See (die –n)
the pond der Teich (die –e)
the sea das Meer (die –e)
the beach der Strand (die Strände)
the island die Insel (die -n)
the peninsula die Halbinsel (die –n)
the boat das Boot (die –e)
the rock/cliff der Felsen (die Felsen), die Klippe (die –n)
the abyss der Abgrund (die –Abgründe)
the hill der Hügel (die Hügel)
the volcano der Vulkan (die –e)
the mountain der Berg (die –e)
the mountain chain das Gebirge (die Gebirge)
the snow der Schnee
the summit der Gipfel (die Gipfel)
there’s snow on the summit es liegt Schnee auf dem Gipfel
the valley das Tal (die Täler)
the gorge/canyon die Schlucht (die –en)
a beautiful view eine tolle Aussicht
Misc Sonstiges
the tent das Zelt (die –e)
to camp zelten
the lamp die Lampe (die –n)
the sleeping place der Schlafplatz (die Schlafplätze)
the sleeping bag der Schlafsack (die Schlafsäcke)
the air bed die Luftmatratze (die –n)
the sleeping pad die Isomatte (die –n)
the glove der Handschuh (die –e)
the pair of sunglasses die Sonnenbrille (die –n)
the headband das Stirnband (die Stirnbänder)
the cap/hat die Mütze (die –n)
the hood die Kapuze (die –n)
to ride a bike/cycle Fahrrad fahren
the fire das Feuer
the campfire das Lagerfeuer (die Lagerfeuer)
to make fire ein Feuer machen
the graveyard der Friedhof (die Friedhöfe)
die wall die Mauer (die –n)
the fence der Zaun (die Zäune)
the electric fence der elektrische Zaun (die elektrischen Zäune)
the garbage der Müll
the bin der Mülleimer (die Mülleimer)
to have/take a break eine Pause haben/machen
I’m taking a break ich mache eine Pause
the ruin die Ruine (die –n)
the ship das Schiff (die –e)
the sign das Schild (die –er)
the castle (fortress for protection) die Burg (die –en)
the castle (more elegant, romantic residences) das Schloss (die Schlösser)
the city die Stadt (die Städte)
the village das Dorf (die Dörfer)
The weather Das Wetter
it’s trickling/dripping es tröpfelt
it’s drizzling es nieselt
the rain der Regen
it’s raining es regnet
oh dear, to be stuck in the mud oje, im Schlamm feststecken
the wind der Wind (die –e)
the cloud die Wolke (die –n)
today is a beautiful day heute ist ein wunderschöner Tag
it is a little windy es ist ein bisschen windig
can you hear the wind? hörst du den Wind?
the weather is nice! das Wetter ist schön!
the sun die Sonne (die –n)
the sunshine der Sonnenschein
the blue sky der blaue Himmel
the sun is shining and the sky is a little blue die Sonne scheint und der Himmel ist ein bisschen blau
the sunbeam der Sonnenstrahl (die –en)
the rainbow der Regenbogen (die Regenbögen)
the fog/mist der Nebel
it’s foggy es ist nebelig
Animals Tiere
the worm der Wurm (die Würmer)
the caterpillar die Raupe (die –n)
the sheep das Schaf (die –e)
the lamb das Lamm (die Lämmer)
the swan der Schwan (die Schwäne)
the bird der Vogel (die Vögel)
the pheasant der Fasan (die -e)
the horse das Pferd (die –e)
the pony das Ponny (die –s)
What is that there in the distance? I think it’s a roe deer or a fallow deer. Was ist das da in der Ferne? Ich glaube das ist ein Reh, oder ein Hirsch

 

 

Mascha Keléko

Blatt im Wind

 

Lass mich das Pochen deines Herzens spüren,

Dass ich nicht höre, wie das meine schlägt.

Tu vor mir auf all die geheimen Türen,

Da sich ein Riegel vor die meinen legt.

 

Ich kann es, Liebster, nicht im Wort bekennen,

Und meine Tränen bleiben ungeweint,

Die Macht, die uns von Anbeginn vereint,

Wird uns am letzten aller Tage trennen.

 

All meinen Schmerz ertränke ich in Küssen.

All mein Geheimnis trag ich wie ein Kind.

Ich bin ein Blatt, zu früh vom Baum gerissen.

 

Ob alle Liebenden so einsam sind?

Mascha Keléko

Leaf in the wind

 

Let me feel your heartbeat,

So that I can’t hear how mine is beating.

Open before me all the secret doors,

Because a bolt is closing mine.

 

I cannot, my beloved, confess it with words,

And my tears remain uncried,

The power, that unites us from the beginning,

Will separate us on the last day of all.

 

All my pain I drown in kisses.

All my secret I carry like a child.

I am a leaf, torn off the tree too early.

 

Are all lovers this lonely?


Both German and English transcription are embedded in the video itself. Due to copyrights I do not want to write the text down here I hope you understand!