Tag Archive: agreement


Doch

A short video explaining the usage of “doch”.

Disagreeing with negative questions

When you answer a question negatively or positively, you use nein/no or ja/yes, whether inDeutsch or English.

In German, there is also a third one-word option – doch. It can be translated as “on the contrary”.

Take the example:

  • Hast du keine Lust? – Do you not feel like it?
  • (Ich habe keine Lust) – No, I don‘t
  • (Ich habe Lust) – Yes, I do
    • In German ja can also be interpreted as agreement with a negative question. So instead of meaning “Yes, I do feel like it” the other person may think that you’re saying “Yes, I don’t feel like it”. By using the word “doch” you’re clarifying that you are disagreeing with the negative question.
  • Doch! (Ich habe sehr wohl Lust!) – On the contrary, I sure feel like it!

Contradicting statements

If someone says

  • Das stimmt nicht! (That’s not right!)

You can contradict this with

  • Doch, das stimmt! (On the contrary, it is right!)

“Ja, es stimmt!” (Yes, it is right!) would sound wrong to German ears. “Doch” clearly means you disagree with the statement.

Doch as an adverb

“Doch” can mean “after all” or “all the same”, as in

Ich habe sie doch gesehen! – I did see her (after all)!

In commands

When using “doch” in commands, it softens an order, making it more of a suggestion.

  • “Gib mir doch deinen Schlüssel.“ – Why don’t you just give me your keys?

instead of

  • “Gib mir deinen Schlüssel” – Give me your keys!

Other

As a particle, doch can also express surprise (Das war doch Maria! = That was actually Maria!), show doubt (Du hast doch meine Email bekommen? = You did get my email, didn’t you?), question (Wie war doch sein Name? = Just what was his name?) or be used in many idiomatic waysSollen Sie doch! = Then just go ahead (and do it)! With a little attention and effort, you’ll begin to notice the many ways that doch is used in German.

Understanding the uses of doch and the other particles in German will give you a much better command of the language.

Reference:

https://www.thoughtco.com/doch-and-other-tricky-german-words-4081252

Advertisements

 

 

Keep an eye on my channel for short daily videos.

1 – advent and advent calendars

Heute ist der 1. Advent. Traditionell haben deutsche Familien einen Adventkalendar mit 24 “Türen” oder “Fenstern”. Today is the 1st of the advent. Traditionally, German families have an advent calendar with 24 “doors” or “windows”.
Jeden Tag wird eine Tür geöffnet. Der Adventkalendar war damals nur eine Karte mit 24 kleinen Fenstern hinter denen sich verschiedenste weihnachtliche Symbole und Szenen verbergten. Every day one door is opened. Back in the day, the advent calendar was just a card with 24 little windows behind which Christmas-related symbols and scenes were hidden.
Heutzutage sind hinter den 24 Fenstern Schokolade oder allerlei andere Kleinigkeiten versteckt. Nowadays, chocolates or various other little things are hidden behind the 24 windows.

2 – advent

Im Advent bereiten sich die Christen auf das Fest der Geburt von Jesus Christus vor. Advent kommt aus dem lateinischen und bedeutet „Ankunft“. In advent, Christians prepare for the birth of Jesus Christ. The word advent is derived from the Latin word meaning “coming”.
Ursrünglich war der Advent eine Fastenzeit. Heutzutage umfasst der Advent vier Wochen. Verschiedene Traditionen, so wie der Adventskalender und der Adventskranz, sollen die Vorfreude auf Weihnachten steigern. Originally, advent was a fasting period. Nowadays, advent spans four weeks. Various traditions, such as the advent calendar and the advent wreath, are supposed to increase anticipation for Christmas.
Der Advent, der sich auf das Kirchenjahr bezieht, beginnt am ersten Adventsonntag (zwischen dem 27. November und dem 3. Dezember) und endet zu Weihnachten – oder sogar erst am 6. Januar zum Dreikönigsfest (dem Feiertag der Heiligen drei Könige). Das neue Kirchenjahr beginnt mit diesem ersten Sonntag. The advent that relates to the liturgical (church) year begins on the first Sunday of advent (between the 27th of November and the 3rd of December) and ends on Christmas – or even the 6th of January on the Three King’s Day (the holiday of the three holy kings). The liturgical year begins on that first Sunday.
Der kalendarische Advent beginnt am 1. Dezember und endet am Heiligen Abend, dem 24. Dezember. The advent that relates to our calendar year begins on the 1st of December and ends on Christmas Eve, the 24th of December.

3 – advent crown

Heute ist der erste Adventsonntag – und damit der Beginn des neuen Kirchenjahrs. Der Adventskranz dient dazu die Wochen bis zu Weihnachten abzuzählen. Today is the First Sunday of Advent – and with that the beginning of the new liturgical (church) year. The advent crown/wreath is used to count down the weeks until Christmas.
Der Adventskranz ist aus Tannengrün gefertigt und mit vier Kerzen beschmückt. Jeden Sonntag wird eine Kerze erleuchtet. Am ersten Sonntag erleuchtet man die erste Kerze, und am Heiligen Abend die Letzte. The advent crown is made of fir sprigs and decorated with four candles. Every Sunday one candle is lit. On the first Sunday the first candle is lit, and on Christmas Eve the last one.

4 – Australian Christmas

Dieses Jahr verbringe ich Weihnachten in Australien. Wenn man mit kalten Weihnachten aufwächst ist es sehr komisch heißes Wetter in der Weihnachtszeit zu haben. Daher fühlt sich hier für mich sehr unweihnachtlich an. This year I’m spending Christmas in Australia. If you grow up spending Christmas in the cold, it’s very weird to have hot weather during the festive season. That’s why it doesn’t feels very festive (“unchristmassy”) here to me.
Hier, sowie in vielen anderen Ländern, werden schon Ende November Weihnachtslieder in Geschäften gespielt und Häuser dekoriert. Here, like in many other countries, Christmas songs are played in shops and houses are decorated already at the end of November.
Im Gegensatz zu deutschsprachigen Ländern, wo Weihnachten am Heiligen Abend (dem 24. Dezember) gefeiert wird, wird hier (genauso wie in vielen anderen Ländern) erst wirklich am ersten Weihnachtstag, also dem 25. Dezember, gefeiert. As opposed to German-speaking countries, where Christmas is celebrated on Christmas Eve (the 24th of December), here (and in many other countries) they really only celebrate Christmas on Christmas day, so the 25th of December.

5 – Kekse backen (baking cookies)

Heute backe ich Kekse – Vanillekipferl. Das ist ein Rezept von meiner Oma. Today I’m baking cookies – “Vanillekipferl”. This is a recipe from my grandma.
Ich bereite gerade den Teig zu. In dem Teig sind:

280g Mehl

80g Puderzucker/Staubzucker

200g ungesalzene Butter

100g Mandelmehl (geriebene Mandeln)

und 1 Päckchen Vanillezucker, das ich hier leider nicht habe.

I’m just preparing the dough. In the dough you’ve got:

280g flour

80g icing sugar

200g unsalted butter

100g almond (you can also use hazelnut) flour

and 1 sachet vanilla sugar, which unfortunately I don’t have here.

Erst muss man den Teig vermischen. Ich zerreibe gerade die Butter mit dem Mehl. First you’ve gotta mix the dough. I’m rubbing in the butter with the flour.
Dann formt man mit dem Teig eine Kugel. Then you form a ball with the dough.
Diese Kugel wird dann in Klarsichtfolie eingepackt. This ball is wrapped into cling film.
Und dann tut man das Ganze für eine Stunde in den Kühlschrank. And then you put the whole thing into the fridge for an hour.
Den Ofen auf 170 Grad Unter- und Oberhitze vorheizen. Preheat the oven to 170 Degrees bottom and top heat.
Das hier sind Ausstecher (Keksaustecher)x, mit denen kann man Kekse ausstechen. Die verwende ich heute aber nicht. These here are cookie cutters, with which you can cut out cookies. I’m not going to use them today though.
Stattdessen nehme ich ein bisschen was vom Teig, dann roll ich den etwas aus, und dann mache ich daraus Kipferl, das ist so eine Halbmond-Figur. Instead, I’m taking a bit of the dough, roll it out a little, and then I’m forming crescent-shaped “Kipferl“, that’s some kind of halfmoon-figure.
So gehen die Kekse jetzt in den Ofen. This is how they go into the oven now.
Die Kekse für 15 Minuten backen. Bake the cookies for 15 minutes.
Während die Kekse noch heiß sind, die Kekse vorsichtig in Puderzucker wenden. Whilst the cookies are still hot, turn the cookies in icing sugar.
Und so sehen sie fertig gebacken aus. And this is how they look when they’re ready.

6 – Nikolaus

Heute ist der 6. Dezember, an dem wir Nikolaus feiern. Today is the 6th of December, on which day we celebrate “Nikolaus” (Saint Nicholas)
Wer ist Nikolaus?

Nikolaus sieht dem amerikanischen Weihnachtsmann sehr ähnlich, aber die beiden sind nicht das Selbe. An Nikolaus erinnern wir uns an den Tod von Nikolaus von Myra, der an diesem Tag im Jahr 346 starb. Er war ein griechischer Bischof, der dafür bekannt Wunder zu wirken.

Who is Nikolaus?

Nikolaus looks a lot like the American Santa Claus, but they’re not the same. On Saint Nicholas day we remember the death of Nicholas of Myra, who died on this day in the year 346. He was a Greek bishop who was known for creating miracles.

 

Wie feiert ihr?

Am Abend des 5. Dezembers stellen Kinder ihre Schuhe vor die Haustür. St. Nikolas war dafür bekannt kleine Geschenke, sowie Münzen, in der Nacht in die Schuhe von Leuten zu tun. Die Schuhe werden erst geputzt um zu zeigen, dass das Kind artig war, und normalerweise wird nur ein Schuh rausgetan damit man nicht zu gezig erscheint.

How do you celebrate?

On the 5th of December. children put their shoes in front of the main door. St. Nicholas was known to leave little gifts, such as coins, in people’s shoes at night. The shoes are first cleaned to show that the child behaved well, and normally each child only puts out one shoe so it doesn’t appear too greedy.

In Wirklichkeit füllen Eltern die Schuhe, traditionell mit trockenen Früchten (so wie Nüssen) und Obst (so wie Mandarinen oder Orangen). So war es zumindest in unserem Haushalt. In reality, parents fill the shoes, traditionally with dried fruit (such as nuts), and fruit (such as mandarins or oranges). At least this is how we used to do it at my home.
Oft ist St. Nikolaus mit seinem grimmigen Gefährten Knecht Ruprecht (auch Krampus genannt) unterwegs, der die Kinder, die unartig waren, bestraft. Often, Saint Nicholas is traveling around with his partner Krampus, who punishes those children who were naughty.

7 – Christmas poem

Markt und Straßen steh‘n verlassen,
Still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend geh’ ich durch die Gassen,
Alles sieht so festlich aus.
Market and streets are standing left alone,

Quietly shines every house,

Pondering I walk through the streets,

Everything looks so festive.

An den Fenstern haben Frauen
Buntes Spielzeug fromm geschmückt,
Tausend Kindlein stehn und schauen,
Sind so wunderstill (made up word) beglückt.
At the windows women have

divinely decorated colourful toys,

Thousands of children stand and look,

They’re so wonder-quietly delighted

Und ich wand‘re aus den Mauern
Bis hinaus in’s freie Feld,
Hehres Glänzen, heil’ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!
And I wander out of the walls

Out into the free field,

Sublime shining, holy shudder!

How wide and peaceful is this world!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
Aus des Schnees Einsamkeit
Steigt’s wie wunderbares Singen –
O du gnadenreiche Zeit!
Stars above looping circles,

Out of the snow’s loneliness

It rises like wonderful singing –

Oh you gracious time!

8 – selbstgemachter Adventkalender

Heute ist der 8. Dezember, das heißt ich kann in die achte Tasche dieses selbstgemachten Adventkalenders schauen (often pronounced “schau’n”).

Da ist was (short for “etwas”) Süßes drinnen (often pronounced “drin”).

Today is the 8th of December, that means I can look into the eight pocket of this homemade advent calendar.

There’s something sweet in it.

Dieser selbstgemachte Adventkalender hat 24 Taschen. Das heißt, vom 1. Dezember bis zum 24. Dezember – also Heilig Abend – hat man jeden Tag eine Kleinigkeit auszupacken. This homemade advent calendar has 24 pockets. That means, from the 1st of December until the 24th of December – holy night – you can take something out each day.
In Supermärkten heutzutage kann man oft Adventkalender mit Schokolade kaufen. Wenn man einen Adventkalender unmaterialistisch machen will, kann man auch einfach Sprüche oder Rätsel oder etwas in der Art in die Taschen reintun. These days you can usually buy advent calendars filled with chocolates in supermarkets. If you want to make an unmaterialistic advent calendar, you can just put phrases or crossword puzzles  or something like that into the pockets.

9 – Thankfulness/Dankbarkeit

In unserer heutigen Gesellschaft gehen wir oft mit leeren Geischtern einander vorbei.

Wir werden von unserem Alltag dahingetragen und vergessen einander zu schätzen. Wir geben einander weniger Komplimente, danken einander weniger, und halten uns gegenseitig für selbstverständlich.

Ich rate euch achtsam zu sein, im Moment zu leben, und jeden Augenblick wahrzunehmen und zu schätzen.

Seid dankbar – für unseren Planeten, für die Natur, für den Vortschritt der Technologie, für das Leben das euch gegeben wurde, für die guen Dinge in eurem Leben, und für die Menschen in eurem Leben.

In our current society we often pass each other with empty faces.

We get carried away by our everyday lives and forget to appreciate one another. We compliment less, we thank less, we take each other for granted.

I advise you to be mindful; to be aware of every moment, to seize and appreciate every moment.

Be thankful for our planet, for nature, the advances society has achieved, for the life you have been given, for the good things in your life, and for the people in your life.

Danke Mama und Papa, dass ihr mir meine Kindheit gabt, und oft meine Bedürfnisse vor Eure gestellt habt. Danke, dass ihr mich immer unterstützt habt, egal was.

Danke an meine ganze Familie für eure Liebe, selbst wenn ich manchmal das Gefühl habe, dass ich meine Liebe nicht gut zeigen kann.

Thank you, mum and dad, for raising me and often putting my needs in front of yours. Thank you for always supporting me, no matter what.

Thank you to all my family for your love, even if I sometimes feel like I can’t show mine very well.

Danke an alle meine engen Freunde die mit mir durch Dick und Dünn gegangen sind, die an meiner Seite blieben trotz der Distanz, die uns so oft trennte. Thank you to all my close friends who’ve seen me through thick and thin, who stayed by my side despite the distance that sometimes separated us.
Danke an all die wunderbaren Seelen denen ich auf meinem Weg begegnet bin. Ihr habt mein Herz und meine Seele berührt und durch euch will ich eine bessere Person werde. Thank you to all those kind souls that I had the pleasure of meeting on my path. You touched my heart and my soul and made me want to become a better person.

10 – doch

Disagreeing with negative questions

When you answer a question negatively or positively, you use nein/no or ja/yes, whether inDeutsch or English.

In German, there is also a third one-word option – doch. It can be translated as “on the contrary”.

Take the example:

  • Hast du keine Lust? – Do you not feel like it?
  • (Ich habe keine Lust) – No, I don‘t
  • (Ich habe Lust) – Yes, I do
    • In German ja can also be interpreted as agreement with a negative question. So instead of meaning “Yes, I do feel like it” the other person may think that you’re saying “Yes, I don’t feel like it”. By using the word “doch” you’re clarifying that you are disagreeing with the negative question.
  • Doch! (Ich habe sehr wohl Lust!) – On the contrary, I sure feel like it!

Contradicting statements

If someone says

  • Das stimmt nicht! (That’s not right!)

You can contradict this with

  • Doch, das stimmt! (On the contrary, it is right!)

“Ja, es stimmt!” (Yes, it is right!) would sound wrong to German ears. “Doch” clearly means you disagree with the statement.

Doch as an adverb

“Doch” can mean “after all” or “all the same”, as in

Ich habe sie doch gesehen! – I did see her (after all)!

In commands

When using “doch” in commands, it softens an order, making it more of a suggestion.

  • “Gib mir doch deinen Schlüssel.“ – Why don’t you just give me your keys?

instead of

  • “Gib mir deinen Schlüssel” – Give me your keys!

Other

As a particle, doch can also express surprise (Das war doch Maria! = That was actually Maria!), show doubt (Du hast doch meine Email bekommen? = You did get my email, didn’t you?), question (Wie war doch sein Name? = Just what was his name?) or be used in many idiomatic waysSollen Sie doch! = Then just go ahead (and do it)! With a little attention and effort, you’ll begin to notice the many ways that doch is used in German.

Understanding the uses of doch and the other particles in German will give you a much better command of the language.

Reference:

https://www.thoughtco.com/doch-and-other-tricky-german-words-4081252

11 – own poems

Die Liebe ist so was Feines,

Schönes und sehr Reines.

Love is something so nice,

beautiful and very pure.

Aber manchmal zwängt sich etwas Böses in die Lücken,

und öfters lässt es sich dann gar nicht mehr so richtig gut verdrücken.

But sometimes something bad gets inbetween the gaps,

and often it is then no longer possible to surpress it very well

Aber sei stark wie eine Mark,

die haben’s gut, den sie haben keine Lücken,

deshalb kann man sie auch nicht zerdrücken!

But be strong like Mark (previous German currency)

they’re lucky, they don’t have gaps,

that’s why you can’t crush them!

 

Ein Leben ohne Freunde,

stell ich mir grausam vor!

Ein Leben ohne dich,

jedoch noch viel mehr!

Life without friends,

I imagine to be horrible.

Life without you,

however even more!

Hab dich lieb und hab dich gern,

du bist mein kleiner Abendstern!

Gute Nacht und schlaf allein (!),

sonst wär umsonst dieser Reim!

I like you and I care about you,

you’re my little evening star!

Good night and sleep alone (!),

otherwise this rhyme for nothing!

12 – Weihnachtsbräuche in anderen Ländern: Polen

In Polen, einem streng katholischen Land, wird an Weihnachten ein regelrechtes Festmahl serviert. Traditionell wird ein 12-Gänge-Menü, repräsentativ für die Monate eines Jahres und die zwölf Apostel Christi, aufgetischt. In Poland, a strictly catholic country, are served a proper banquet. Traditionally a 12-course-meal, representing the months of the year and the 12 apostles, is dished up.
Weil man im gastfreundlichen Polen aber nicht schon genug Gäste zu Besuch hat, wird sicherheitshalber für den “unerwarteten Gast” gedeckt. Man weiß ja nie, wer an Weihnachten zur Tür hereinschneit. Because people in the hospitable Poland don’t already have enough guests visiting, they set the table for an “unexpected guest”, just in case. You never know, who might turn up unexpectedly (literally: snow in) on Christmas.

13 – 13th of Dec, Saint Lucy’s Day (Luciafest)

 

 

Heute, am 13. Dezember, wird hauptsächlich in Schweden, aber auch Dänemark, Norwegen und Finnlandschweden, das Luciafest gefeiert. Today, on the 13th of December, Saint Lucy’s day is celebrated, predominantly in Sweden but also in Denmark, Norway and Swedish-speaking parts of Finland.
An diesem Tag werden weiße Gewänder getragen, man isst Safrangebäck (lussekatter), und Lucialieder werden gesungen. On the day, white robes are worn, saffron buns are eaten, and Saint Lucy’s songs are sung.
In der Familie spielt traditionell die älteste Tochter die Lucia. Sie trägt ein weißes Gewand, ein rotes Band um die Taille und einen Kranz mit Kerzen auf dem Kopf. Traditionally the oldest daughter of the family plays the role of Lucia. She wears a white robe, a red ribbon around her waist, and a wreath with candles on her head.
Ihr folgen andere Mädchen (tärnor), die Kerzen in den Händen halten, und manchmal auch Sternenknaben (stjärngossar), Pfefferkuchenmännchen (pepparkaksgubbar) und Wichte (tomtar). She is followed by other girls, who hold candles in their hands, and sometimes also star singers, gingerbread men, and gnomes.
Heutzutage werden überwiegend elektrische Kerzen getragen, damit sich die Verbrennungsgefahr verringert. Nowadays, mostly electric candles are carried, to reduce the risk of burning.

 

14 – poem about time, by myself

Ich blicke zurück, ich blicke nach vorn

und guck in den Spiegel, wo mich mein Antlitz erschreckt

die Jahre sind verflogen, die Jahre ziehn vorbei

nichts bleibt wie es war oder bleibt wie es ist

Bin ich dieselbe, war ich jemals ich?

Gibt es mich noch, oder gibt es mich nicht?

Die Geschichte der Welt, eine Geschichte in mir,

Ich schaue nach vorne, alles was zählt ist hier.

I look back, I look forward

I look in the mirror where my face startles me

years have flown by, years are passing by

nothing stays as it was or as it is

Am I the same, was I ever I?

Do I still exist, or don’t I exist?

The history of the world, a story within me

I look forward, everything that counts is here

15 – fun Christmas facts

Rudolph das kleine Rentier (wortwörtlich Rudolph das Rentier mit der roten Nase) wurde von Montgomery Ward in 1939 erfunden, um Kunden in sein Geschäft zu locken. Rudolph the Red-Nosed Reindeer was invented by Montgomery Ward in 1939, as a way to lure customers into the store.
Die ersten Illustrationen vom Weihnachtsmann stellten ihn als streng, kommandierende Autoritätsperson dar. Der fröhliche Weihnachtsman, wie wir ihn heutzutage kennen, wurde für eine Coca-Cola Werbung kreiert. Early illustrations of Santa Claus pictured him as a stern, commanding disciplinarian. The jolly Santa Claus, as know him today, was created for a Coca-Cola ad.
Weihnachtskarten, ursprünglich ein Brauch aus England, wurden erstmals in den 1840ern versendet. Christmas cards, which originated in England, were first sent in the 1840s.

16 – fun Christmas facts II

Der Puritaner Oliver Cromwell machte Weihnachten in England von 1647 bis 1660 illegal. Er meinte es sei unmoral eine Feier an einem der heiligsten Tage des Jahres zu halten. Puritan Oliver Cromwell made Christmas illegal in England from 1647-1660, claiming it was immoral to hold a celebration on one of the year’s holiest days.
In einem peruanischen Dorf begleichen die Menschen ihren Groll des Vorjahres durch Faustkämpfe. Somit beginnen sie das neue Jahr mit einer sauberen Weste. In a Peruvian village people settle the previous year’s grudges by fist fighting. They then start the new year off on a clean slate.
Das Lied Jingle Bells („bimmelnde Glocken“) wurde ursprünglich für Thanksgiving geschrieben und hieß One Horse Open Sleigh („Ein-Pferd Schlitten“). Composed in 1857 by James Pierpont, “Jingle Bells” was originally written for Thanksgiving and was called “One Horse Open Sleigh.”

17 – Christmas tree origins

Laut Legende war die erste Person, die einen Weihnachtsbaum dekorierte, Martin Luther. Er war so berührt von dem Anblick auf leuchtende Sterne die zwischen den Ästen der Tannenbäume funkelten, dass er einen Tannenbaum nach Hause brachte und ihn mit Kerzen für seine Kinder dekorierte. According to legend, the first person to decorate a Christmas tree was Martin Luther (1483-1546). He was so moved by the beauty of stars shining between branches of a fir tree, he brought one home and decorated it with candles for his children.
Die Deutschen erfunden den künstlichenWeihnachtsbaum. Dafür verwendeten sie gefärbte Daunenfedern, die wie die Nadeln eines Tannenbaumes aussahen. Germans made the very first artificial Christmas trees, using dyed goose feathers to look like needles of a fir tree.

 

18 – Christmas in Africa

Weihnachtstraditionen in Ländern im Osten von Afrika sind viel religiöser und weniger kommerziell als unsere westliche Feier. Christmas traditions in East African countries are much more religious and less commercial than our western holiday.
Das häufigste Geschenk ist neue Kleidung die zur Kirche getragen wird. The most common gift is a new outfit to wear to church.
Viele Leute sammeln Steine, Blätter und andere natürliche Gegenstände als Geburtstagsgbeschenk für Jesus. Many people collect stones, leaves, and other natural items as a birthday present for Jesus.
Gebratene Ziegen sind oft der Mittelpunkt des Weihnachtsfestes. Roasted goats are often the centre of the Christmas feast.

19 – Christmas charol

Leise rieselt der Schnee,
Still und starr ruht der See,Weihnachtlich glänzet der Wald,Freue dich’s Christkind kommt bald!
The snow falls quietly,
Silent and still lies the lake,
The wood shines christmassy,
Rejoice, the Christchild is coming soon!
In den Herzen wird’s warm,
Still schweigt Kummer und Harm,
Sorge des Lebens verhallt,
Freue dich’s Christkind kommt bald!
Our hearts get warmer,
Sorrow and grief are silent,Worry of life disappears,
Rejoice, the Christchild is coming soon!
Bald ist Heilige Nacht,
Chor der Engel erwacht,
Hört nur wie lieblich es schallt,
Freue dich’s Christkind kommt bald!
Soon is Holy Night,
The choir of angels awakens,
Listen how lovely it sounds,Rejoice, the Christchild is coming soon!

20 – Christ child

In dem Lied, das ich euch gestern vorgestellt habe, hieß es, dass das Christkind bald kommt. In the song that I intrbeoduced to you yesterday, it said that the Christ child will come soon.
Das Christkind ist häutpsächlich in katholischeren Ländern, sowie in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Ungarn, Tschechien, der Slowakei, Slowenien, Kroatien und auch in Südamerika die Symbolfigur des Weihnachtsfestes. The Christ child is the symbolic figure of Christmas mainly in more-catholic countries, such as Germany, Austria, Szwitzerland, Hungary, the Czech republic, Slovakia, Slovenia, Croatia, and also in South America.
Das Christkind ist Jesus als er ein Kind war. Im 17. Jahrhundert wurde in Europa das Christkind als Geschenkbringer angenommen, um Aufmerksamkeit auf die Person, für die Weihnachten gefeiert wird, zu lenken. The Christ child is Jesus when he was a child. In the 17th century, the Christ child was adopted as gift-giver in Europe, in order to draw attention to the person for whom Christmas is celebrated.
Das Christkind bringt am 24. Dezember, ohne gesehen zu werden, Geschenke. Die Geschenke liegen unter dem Weihnachtsbaum und werden noch am gleichen Abend ausgepackt. Deshalb wird Weihnachten hauptsächlich am Heiligen Abend, dem 24. Dezember, gefeiert. The Christ child brings presents on the 24th of December, without being seen. The presents lie underneath the Christmas tree and are unwrapped in the evening. That’s why Christmas is mainly celebrated on Holy Night, the 24th of December.

21 – favourite words

der Regenbogen rainbow
kaputt broken
das Eichhörnchen squirrel
der Schmetterling butterfly
die Nacktschnecke slug (literally naked slug)
der Schlüssel key
einfach simple, easy
schmutzig dirty
der Ohrwurm catchy song
die Zeitlupe slow motion
der Zeitraffer time lapse
das Dingsbums whatnot
der Kugelschreiber ballpointpen

22 – evergreens

Misteln wurden von den Wikingern, den keltischen Druiden, und den Indianern als heilig angesehen, weil sie sogar im Winter grün bleiben und Früchte tragen. Mistletoe was held sacred by the Vikings, the Celtic Druids, and Native American Indians, because it remains green and bears fruit during the winter.
Die Druiden glaubten sogar dass Misteln Unfrutchtbarkeit heilen konnten, und das Böse abwehrten. Druids even thought that mistletoe could cure infertility and ward off evil.
Lange vor dem Weihnachtsbaum, verehrten die Heiden immergrüne Plfanzen als Symbol von ewigem Leben und Wiedergeburt. Long before there were Christmas trees, the pagans revered evergreens as symbols of eternal life and rebirth.

23 – Weihnachtsessen / Christmas dinner

In Deutschland gibt es kein einheitliches Weihnachtsgericht. In vielen Haushälten sieht man aber folgende Mahlzeiten auf dem Tisch: There is not one common Christmas meal in Germany. But in many households you will find the following meals on the table:
Oft gibt es Fleisch, von der Weihnachtsgans bis zu Schinken, Truthahn, Hähnchen, Karpfen und Würstchen. Often there’s meat, from Christmas goose to ham, turkey, chicken, carp and sausages.
Ganz traditionell sind auch Kartoffelsalat und Sauerkraut. Very traditional are potato salad and sauerkraut.
Beliebt ist auch Raclette, für welches es einen Racletteofen gibt. Oben kann man Gemüse und Fleisch anbraten, und in die kleinen Pfännchen kann man sich einen kleinen Auflauf mit Gemüse und Käse machen, der dann gebacken wird. Raclette is also popular, for which people have a raclette stove. On the top you can roast vegetables and meat, and in little pans you mix together vegetables and cheese to bake it in the oven.
Und nach dem deftigen Abendessen gibt es natürlich Nachtisch: Kekse (Plätzchen), Stollen, und Glühwein After the hearty evening meal there’s of course desert: cookies, fruit cake, and mulled wine.

24 – Weihnachten / Christmas

Heute ist der 24. Dezember und somit Heiligabend, und für uns Deutsche Weihnachten. Damit wünsche ich euch Frohe Weihnachten. Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Advent. Und ich wünsche euch vorzeigtig auch schon ein Frohes Neues Jahr. Alles Liebe! Tschüs!

Today is the 24th of December, and with that, Christmas eve, and for us Germans Christmas. With that I wish you a merry Christmas. I hope you had a nice advent. And I wish you a Happy New Year ahead of time. All the best! Bye!